Wir bleiben alle

Die Zukunft des "halböffentlichen Parks"

Marthashof, Stofanel und kein Ende

Netzwerk

Geschichte

Fotos

Über uns

Erlebte Gentrifizierung

Veröffentlichungen

Startseite

Oderberger Dreieck
 

AIM in den Medien

Im Rahmen eines geplanten Forschungsprojekts zur Oderberger Straße wurden wir u.a. als Vertreter der von AIM vor Kamera interviewt von Prof. Dr. Kurt E. Fendt, Medienwissenschaftler am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge USA.

HyperStudio:

European Short Film festival:

MARTHASHOF, DIE ANTISOZIALE PLASTIKTheEuropean.de

Wikipedia Eintrag zu Marthashof
KRITISCHES WIRD HIER PERMANENT UNTERDRÜCKT

Märkische Allgemeine 20.11.2009

Mittwoch, 26.08.2009 22:30 Uhr im ERSTEN

Rückschau: Unter deutschen Dächern: (RB) Berlin ※ Prenzlauer Berg,
Film von Kristian Kähler

Wie kein anderes Viertel in Deutschland wurde der Prenzlauer Berg in den vergangenen 20 Jahren umgekrempelt. Aus dem ehemaligen Arbeiterviertel im Berliner Osten ist ein boomender Kiez geworden.

TV-DOKU: Von wegen Hipster/ VON BJÖRN SEELING, Tagesspiegel 26.8.2009

Rheinischer Merkur, 09.07.2009

...Lange war das 12 000 Quadratmeter große Areal eine braune Brache, nach der Wende vergessenes Gebiet, jetzt begehrtes Land. „Marthashof“] klingt nach Geborgenheit, klein und persönlich, andere fühlen sich eher bedroht. Anwohner klagen: Zu hoch, zu nah sei das Gebäude an der Grenze, würde Nachbargärten verschatten, habe nicht wie geplant einen Park. Seit 2008 kämpft die „Anliegerinitiative Marthashof“ für den Erhalt ihres Viertels ※ und gegen die Auswüchse der „Gentrifizierung“, für die linksalternative Szene längst ein Kampfbegriff...

Die Stimmung zieht sich zu

...Der Soziologe Andrej Holm, der zur Stadterneuerung in den 90er Jahren in Ost-Berlin ein Buch veröffentlichte, interpretiert die Konflikte zwischen den Bewohnern als „Nutzungskonflikt des Stadtraums“. Schon die neuen Gewerbestrukturen würden Interessenskonflikte widerspiegeln. In Gegenden wie der Oderberger Straße oder der Kastanienallee würden Bürgerinitiativen Widerstand gegen städtebauliche Vorhaben organisieren, um ihre alte Infrastruktur zu schützen...

MoabitOnline 06.03.2009

Tage der Kettensäge

Prenzlberger Ansichten, März 2009: Erlebte Gentrification

Prenzlberger-ansichten

DEUTSCHLANDFUNK
Dienstag, 03.03.2009, 19:15 Uhr:

Von: Anselm Weidner

Hier noch einmal zu hören: Link

Der Marthashof: Von der Mägde-Herberge zum „Urban Village“

kastanien-kiez.de, 5. Oktober 2008

Berlin: Neue Initiativen gegen Aufwertung und Verdrängung

Gentrification Blog, 16. September 2008

Der Uns-geht-es-so-gut-Bezirk

Jungle World, 11. September 2008

Urban Villages: Wohnen ohne Gesinde

Gentrification Blog, September 1, 2008

Der Tagesspiegel, 17.08.2008

Berlin Residents Unsettled by Wave of Gentrification

ARTIKEL EBENFALLS ERSCHIENEN IN FRANZÖSISCH:

CARPEBerlin, 26. Juli 2008

ARTIKEL EBENFALLS ERSCHIENEN IN TÜRKISCH:

icon Berlin soylularken…

Townhouse-Boom in Berlin-Prenzlauer Berg: Ein Bio-Bullerbü ohne Alte

taz vom 17.06.2008

Heute in den Feuilletons

Spiegel online, 17.06.2008

Investor wirbt mit lila Infobox für Luxusvillen

Berliner Zeitung, 22.5.2008

Gentrification nach Zille. Das allerneueste Berlin. Von Robert Mießner

JUNGE WELT 15.04.2008/ Feuilleton

PDF

 

Junge Welt, 26.08.2009 Feuilleton

Keiner war Elite

Früher war Prenzlauer Berg Lebensmaximum, heute ist er nur noch eine ARD-Dokumentation
Von Robert Mießner

Wikipedia: Schwedter Strasse

Schwedter Strasse

Offener Brief von AIM an den Regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit

Offener Brief AIM 29.10.2008

--------------------------------------

AIM Presseveröffentlichung

icon Presseinformation Mai 2008

icon Press Information English May 2008


© 2020 AIM - AnliegerInitiative Marthashof  ·  Link: http://www.marthashof.org/index.php5  ·  Stand: 05.08.2020 09:35 Uhr